Naturheilpraxis

Palikogloue Heilpraktikerin

Hochzeiten

Ich sollte vielleicht schon vorweg nehmen, dass unsere Feier letztendlich fraglos exakt das war, was wir uns gewünscht haben.
Wir wollten eine Lokalität mieten, welche sowohl in einem Raum als auch im Freien eine Chance bietet, sich zu beschäftigen. Weil wir im Venedig des Nordens & dadurch in der Nähe des Elbstrands leben, wollten wir definitiv die Nähe zu dem Wasser haben & entschieden uns nach einigem hin und her für einen traumhaften Platz mit Hafenblick und genug Platz im Innenbereich bei möglichem Regenguss oder zum Tanzen.

Die Heirat sollte frühzeitig organisiert werden, da man sehr viel mehr beachten zu hat als es sich denkt.

Ich persönlich habe meine Hochzeitsfeier 2013 sowie hab die Planung ca. vier Monate im Vorfeld & damit an und für sich zu spät angefangen. Ich habe ganz einfach nicht bedacht, wie viel es zu besprechen gab, aber nach der ziemlich stressvollen Organisation, habe ich trotzdem eine wunderschöne Hochzeitsfeier gehabt.

Wir wollten nicht in der Kirche sondern nur im Standesamt den Bund der Ehe eingehen.
Zuerst mussten wir uns also um den Termin bei dem Standesamt kümmern; dies war mit ziemlich viel Mühe gekoppelt. Mein Liebster & ich wollten auf jeden Fall an an einem Wochenende Ja-sagen, welcher Umstand sich jedoch als äußerst anspruchsvoll herausstellte, weil in den Monaten im Sommer natürlich eine große Menge an Personen am Wochenende heiraten wollen. Mit Ach und Krach kriegten wir dann noch den Termin, welcher uns zwei ziemlich gefiel.
Wir hatten hierzu noch zahlreiche Formulare zu bearbeiten, welche uns z. T. richtige Kopfschmerzen bereiteten.

Bei dem Hochzeitsfest sollte natürlich auch viel Musik spielen & da mein Mann und ich ebenso was diesen Bereich angeht unsere eigenen Bedürfnisse hatten, suchten mein Mann und ich uns einen bekannten Diskjockey aus, welcher ziemlich genau unsere Geschmacksrichtung trifft und auch für Wünsche immerzu aufgeschlossen ist. Zusätzlich zu dem DJ, der erst zu späterer Stunde spielen sollte, wünschten wir uns zusätzlich eine Live-Band.

Nach langem Recherchieren und ein paar schlaflosen Nächten ,entdeckten mein Mann und ich einen perfekten Catering-Service & engagierten selber noch ein paar der Verwandten um am Grill zu helfen. Ebenso alkoholische & nicht alkoholische Getränke sind von dem Caterer bereitgestellt worden und wir waren sehr angetan von der riesigen Auswahl an Longdrinks sowie anderen Getränken, die sie in dem Bestand gehabt haben.

Die Räumlichkeit war wirklich sagenhaft und wir sind den Veranstaltern bis zum heutigen Tag sehr dankbar wegen der tatkräftigen Hilfe.
Um den Catering-Service haben wir uns jedoch selbst gekümmert, da wir da äußerst spezielle Ansprüche aufwiesen und sowohl eine große Grillplatte inklusive viel Fleisch als ebenso ein offenes Buffet samt vegetarischen Gerichten bereitstehen sollte.

Das Wichtigste ist für uns allerdings natürlich nicht die standesamtliche Heirat gewesen, sondern die Veranstaltung danach. Wir wünschten ein schönes pompöses Fest mit einer großen Anzahl an Gästen haben, welches uns für immer als gute Erinnerung im Gedächtnis bleiben wird.

Abgesehen von den streng genommen eindeutigen Planungen, existierten noch viele Unterpunkte, welche mein Mann und ich in Ordnung zu bringen hatten. Unter anderem mussten mein Mann und ich determinieren, auf welche Art der Saal geschmückt werden sollte, logischerweise welche Menschen mein Mann und ich empfangen wollen, außerdem wie die Einladungen ausschauen sollen sowie letztendlich was alles an Speisen, Trank sowie Tänzen bei des Hochzeitsfest ablaufen sollte. Und dies war sehr viel. Nichtsdestotrotz hat es sich am Ende zu einem tollen Tag entwickelt, den selbstverständlich wir jedoch auch keiner der zahlreichen Eingeladenen so schnell vergessen wird.